Filme & Co. mit und über Marie Antoinette

Filme und Co. mit und über Marie Antoinette

 

Eine kleine Übersicht zu Film, Fernsehen und Co. mit und über Marie Antoinette. Zu Kostümfilmen kann ich euch Tinkas HomePage ans Herz legen: Tinkas Welt der Kostümfilme

 

 

Leb wohl, meine Königin!

2012 spielte Diane Krueger in „Leb wohl, meine Königin!“ Marie Antoinette. Der Film beruht auf den Roman „Leb wohl, meine Königin“ von Chantal Thomas, befasst sich mit den Ereignissen 14.- 17. Juli 1789 und wird aus der Sicht einer Hofdame Marie Antoinettes erzählt.

Mein persönliches Fazit: Ich hatte während des gesamten Film das Gefühl, dass gleich etwas passiert, doch es passiert nichts. Auch wenn Diane Kruegers schauspielerische Leistungen keinen Anlass zur Beschwerde geben, so war die Darstellung Marie Antoinettes weniger überzeugend.

 

 

Marie Antoinette

Am 2. November 2006 kam der Film von Sofia Coppula mit Kirstin Dunst als Marie Antoinette in die Kinos. Der Zeitraum der Erzählung beginnt mit Marie Antoinettes Übergang nach Frankreich und endet mit dem Umzug der königlichen Familie in die Tuilerien.

Mein persönliches Fazit: Bunt, poppig und irgendwie nichts sagend.

 

 

 

L'autrichienne 

Der Film aus dem Jahre 1990 mit Ute Lemper als Marie Antoinette habe ich persönlich noch nicht gesehen und kann daher nichts dazu sagen.


 

 

Marie-Antoinette

Die schwarzweiß Verfilmung von 1938 mit Oscargewinnerin Norma Shearer als Marie Antoinette fokussiert die Beziehung der Königin mit Fersen. Der Film liegt bei mir zu Hause, allerdings noch ungesehen.

 

„Gastauftritte“ von Marie Antoinette

 

Marie Antoinette in Roseanne

In der amerikanischen Sitcome Roseanne wurde Marie Antoinette als Halloween-Kostüm getragen. Ungefähr ab der 4.40 Minute ist das Kostüm zu sehen. Marie Antoinette in Rosanne

 

 

Marie Antoinette in Family Guy

In der amerikanischen Serie Family Guy wurde in einer Rückblende Marie Antoinette parodiert. Ich persönlich finde die Szene sehr amüsant, aber bildet euch selbst eine Meinung: Marie Antoinette in Family Guy

 

 

 

Marie Antoinette in little Amadeus

In der Kinderserie little Amadeus kommt Marie Antoinette als Erzherzogin Maria Antonia des öfteren vor.

 

 

Das Musical

Anfang 2009 startete das Marie Antoinette Musical in Bremen, wurde jedoch nach wenigen Monaten abgesetzt. In Japan soll das Musical großen Erfolg gekrönt sein. Das Musical wurde vom deutschsprachigen Autorenduo Sylvester Levay und Michael Kunze inziniert.

Die offizielle Website

Meine Rezession könnt ihr unter http://www.the-eating-kay.de.vu nachlesen.

 

 

Marie Antoinette in die Addams Family

Bei dem Filmklassiker „die Addams Family“ hat Tochter Wednesday eine Puppe namens Marie Antoinette.

 

 

Marie Antoinette in Die Nanny

In der US-Sitcom „die Nanny“ mit der fabelhaften Fran Drescher als Nanny Fran Fine findet Marie Antoinette ein kleines Gastspiel. In der 5. Staffel, Folge 12 „Unter der Sonne des Schönheitsmakels“ geht es darum, dass Produzent Maxwell Sheffield ein Marie Antoinette Musical inzinieren will. Die Rolle der Königin wird mit der Broadway-Diva Margo Lange gespielt, die bekannt für ihr Muttermal im Gesicht ist. Durch Zufall erfährt Fran, dass das Muttermal eine Fälschung ist, verplappert sich und der Skandal ist geboren.

 

 

 

Marie Antoinette in Das Halsband der Königin

Der Film mit Hilary Swank als Jeanne de la Motte Valois und Joely Richardson als Marie Antoinette erschien am 13. Januar 2004 auf DVD und umfasst die Geschehnisse rund um die Halsbandaffäre aus der Sicht von Jeanne. 

Mein persönliches Fazit: Marie Antoinettes Darstellung ist mir zu kühl und arrogant. Jeanne hingegen wird mir zu „nett“ dargestellt. Aber Adrien Brody in einer Nebenrolle ist einen Blick wert.

 

 

Marie Antoinette in Jefferson in Paris

Der Film mit Nick Nolte als Jefferson und Charlotte de Turckheim erschien am 22. April 2004 auf DVD. Er thematisiert den Besuch von Jefferson in Paris und reißt die französische Revolution kurz an, so dass Marie Antoinette einige Mal auftaucht.

Mein persönliches Fazit: Ich empfand den Film als langatmig und uninteressant. Die Kostüme waren allerdings gut.

 

 

Die Rosen von Versailles/Lady Oscar

Zu Marie Antoinette gibt es auch ein Manga (japanisches Comic), dass Riyolo Ikeda vor einigen Jahren zeichnete und das im Jahre 2003/2004 neu in Deutschland publiziert wurde. Dazu gibt es ein Anime (japanischer Zeichentrick), welcher unter den Namen Lady Oscar bekannt ist. Ferner gibt es noch eine Realverfilmung zu dem Manga.

Dazu findet ihr auf dieser Seite: Die Rosen von Versailles

Mein persönliches Fazit: Insbesondere das Manga ist liebevoll gestaltet und beleuchtet einige Aspekte Marie Antoinettes. Allerdings ist es natürlich nicht immer historisch korrekt und sehr sentimental.

 

 

Marie Antoinette in Nadine - Stern der Seine

In diesen Anime geht es um die tapfere Nadine, die für die Bürger von Paris kämpft und  Halbschwester von Marie Antoinette ist.

 

 

Marie Antoinette in Johnny Bravo

In dieses Zeichentrick, dessen DVD im Jahre 2000 erschienen ist, gibt es eine Folge, wo Marie Antoinette (kopflos) einen kurzen Auftritt hat und nach einer Kopfschmerztablette fragt.

 

 

Marie Antoinette in Ruby Gloom

In der Serie „Ruby Gloom“ sitzt in der Folge „Boo Boo“ Rubys Freundinen  Misery vor einen Regal und bastelt etwas für ihre kopflosen Puppen, wobei sie zu der einen sagt „Mach dir keine Sorgen, Marie Antoinette, bald ist deine Kehle wieder warm.“. 

 

Marie Antoinette in X-Faktor

In dieser Serie, moderiert von Jonathan Frakes, beschreibt die Folge „Tod einer Wachsfigur“ zwei französische Wachsfigurhersteller, die die Enthauptung der Königin nachstellten. Bei der Eröffnungsparty des Wachsmuseums erlaubten sich zwei Teenager einen Scherz und das Mädchen positionierte sich unter der Guillotine. Das Fallbeil sauste runter, aber es passiert ihr nichts, denn einer der beiden Wachsfigurenhersteller hatte das Beil zuvor eine Attrappe ausgetauscht. Diese Geschichte wird am Ende des Sendung als wahr bezeichnet.

 

 

Marie Antoinette in CSI:New York

In der 19. Folge der dritten Staffel „Tod auf dem Schafott“ (A Daze of Wine and Roaches) wurde Marie Antoinette indirekt erwähnt. Auf einer Benefizveranstaltung im UN-Gebäude wird die Leiche der Französin Simone Lille gefunden, welche sich zum Anlass als Marie Antoinette verkleidet hatte.

Nach oben


nPage.de-Seiten: Rhiannon | Bonifaz Kühne, der Allrounder